Suzette Wohnung

Die Crépes Suzette wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Küchenchef Henry Charpentier kreiert.

Tamara de Lempicka (1898-1980) gilt als “Femme fatale des Art déco“. Ihre Portraits der Zwanzigerjahre schmücken die Wände des Appartements. Das Interesse der Künstlerin bezog sich eindeutig auf die Menschen, im Besonderen auf die Frauen, die in seltsamen Posen dargestellt wurden. Dazu passend ein alter Meister, der an der Decke des Vestibüls seine Eindrücke eines orientalischen Harems präsentiert. Wie in allen anderen Appartements kommt der Komfort durch neueste Technologie nicht zu kurz.

Dienstleistungen

Bett & Bad

  • Whirlpool
  • Dusche
  • Bademantel
  • Haartrockner
  • Pflegeprodukte
  • Hausschuhe

UNTERHALTUNG

  • Satellitenkanäle
  • Kabelkanäle

Zimmerbeschreibung

  • Rollstuhlgerecht
  • Klimaanlage und Ventilator
  • Künstliche Kamin
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Extra-Gepäckaufbewahrung
  • Safe für Wertsachen
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Telefon
  • 2 Flat-TVs
  • Eine voll ausgestattete Küchenzeile
  • Kühlschrank
  • Mini-Bar
  • Tee-/ Kaffeemaschine und Wasserkocher
  • Business Corner - Schreibtisch, Drucker, Scanner, Fax-und Kopiergerät (auf Anfrage)

Annehmlichkeiten

  • Zimmerservice
  • Zimmer gereinigt 6 Tage die Woche
  • Wechsel der Bettwäsche wöchentlich
  • Frühstück auf Bestellung zubereitet, ausgewählt und bestellt am Vortag
  • Eiswürfel immer zur Verfügung
  • Kostenlose Nutzung von Sauna

Internetzugang

  • Wi-Fi ist im Hotelzimmer nutzbar und ist kostenfrei

andare Wohnungen